Karnevals- Umzug in Lennep

Unsere Saisoneröffnung 2024, traditionell mit dem Karnevalszug in Lennep.
Unser Thotti spendete den Hänger, Maik die Musik und der Treckerfreund Manni den Trecker und dann kann es schon fast los gehen. Auch wenn man nur einen kleinen Zug, also Trecker mit Hänger hat so braucht man schon etwas Vorlaufzeit, doch auch die Verbreitungen bringen schon viel Spaß mit sich. Diese Jahr war echt spitze. Wir hatten so viel Wurfmaterial zusammen gebracht, dass war schon Wahnsinn und bis zum Schluss konnten wir in vollen Zügen Kamelle raus hauen. Das hat Spaß gemacht. Ein kleiner Regenschauer erwischte uns, dass tat aber der Stimmung keinen Abbruch. Auf und neben der Strecke war eine richtig schöne ausgelassene Stimmung. Man traf wie jedes Jahre viele alte  Bekannte wieder. Richtig, richtig schön. Zum Abschluss ging es dann noch in die Altstadt. Hier feierte man dann noch so lange wie einen die Beine tragen konnten. Und eines ist jetzt schon klar. 2025 kommen wir wieder. Das steht fest.

Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Das Jahr startet direkt volle Pulle

Was für ein spontaner Jahresauftakt.

Der Jensemann von Xpect! ruft kurzfristig an und fragt mich ob ich für den krank gewordenen René einspringen kann. Das lasse ich mich nicht zweimal fragen. Auf, am 06.01.2024 nach Siegburg ins Kubana. Vor über 100 Teilnehmer gas geben als Presenter neben Bernd, der Routinier. Mega.

Danke für den tolle Tag mit jeder menge Spaß. Ich komme gerne wieder wenn ich darf.

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Happy New Year 2024

 

…   so langsam komme ich in die Jahre, aber ein bisschen geht schon nach.

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Unser Jahr 2023 in der Übersicht.

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Weihnachten 2023. Kids Aktion

In diesem Jahr stemmen die Kleinsten aus unserer Reihe die letzte Aktion.
Neo, Luke und Amira. Es wurden Plätzchen gemeinsam gebacken und liebevoll in 40 Tütchen verpackt. Dann ging es zu einer Seniorenresidenz in Ronsdorf. Und plötzlich war auch der Weihnachtsmann da. Man klingelte bei den Bewohner und überreichte das Selbsgebackene. Alle waren sichtlich gerührt, strahlten und zeigten sich dankbar. Tradition ging es dann zu MC. Hier waren dann alle glücklich. Ganz gleich ob klein oder groß. Wir hatten ein tolles Jahr, viel auf die Beine gestellt und der Spaß kam auch nicht zu kurz. Jetzt kommt Weihnachten und dann freuen wir uns schon wieder auf 2024.
Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Schöne Weihnachtszeit

Es war irgendwann im November. Radio Wuppertal berichtete über den Verein Unsichtbar aus Ennepetal. Maik war von denen so beeindruckt, dass es umgehnd klick machte und klar war, dieses Jahr zur Weihnachtszeit unterstützenn wir die. Die Arbeit von Unsichtbar e.V. ist einfach klasse. Der Verein setzt sich ausschließlich aus Ehrenämtler zusammen und ist seit 2014 aktiv. Nacht für Nacht rollt ein Auto auf die Straßen in und um Ennepetal aus um Obdachlose die in der Nacht keine Unterkunft bekommen haben mit einem warmen Kaffee, einem Schlafsack oder was zu Essen zu versorgen. Hier wollten wir ansetzen. Jeder sollte in der besinlichen Vorweihnachtszeit etwas haben was ihm gut tut. Und da denken wir, ein Schkoladennikolaus ist hier das richtige. Kurzum wurden Sponsoren gesucht und im nu hatte man knapp 500 Euro zusammen. Am 02.12.2023 trafen sich die Biker von sportlerhelfen um gut und gerne 186 Nikolaus-Schokoladentüten zum Lager von Unsichtbar in Ennepetal zu bringen. Es war trocken aber sau kalt und die Wege waren an der ein oder anderen Stelle auch zudem schön vereist. Nach 4 Stunden und 44 Kilometer war man wieder im Lande angekommen und lies die Tour bei Glühwein und Bratwurst auskligen.  …. hier ein kleines Video

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

2023, der RTL Spendenmarathon

Letzten Donnerstag auf Freitag fand von RTL der jährliche Spendenmarathon statt. Hier durfte eine Auswahl von sportlerhelfen wieder unterstützend mitwirken. So ging man für das Team von RTL für 24 Stunden mit auf den Staffellauf-Football-Rundkurs ins Rennen. Einen Rundkurs von ca. 300m Länge. Dabei hatten man einen Football bei sich mit dem man währenddessen 5 Aktionen während des laufen absolvieren musste. Es war eine Wahnsinns Nummer die man echt unterschätzte. Je Durchlauf brauchte man plus minus 90 Sekunden bei voller Belastung. In der dritten Runde wurde man merklich langsam und mehr als 5 Runden waren nicht drinnen. Am Ende reichte es für 846 Runden und Platz 10 von 18 Teams für das RTL Team. Alle Teams und Joey Kelly schafften insgesamt 4.454 Kilometer und somit einen Weltrekord. Glücklich, zufrieden und geschafft ging es dann wieder nach Hause und mit dem tollen Gefühl einen, seinen Beitrag zu der über 20 Millionen hohen Spendensumme beigetragen zu haben.

Und wenn wir dürfen, dann kommen wir 2024 wieder.

Hier geht es zum Video auf Youtube:   https://youtu.be/RJVSZnyDPXI?si=M79AqR5dwt2yCvqk

 

v.l.n.r.: Maik Kaufmann, Holger Bitzer, Joey Kelly, Nick Kaufmann, Jan Küpper

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Fackellauf und Radbegleitung

Am vergangenen Samstag, fand zum 2ten mal der Fackellauf welcher vom Schwebebahn-Lauf organisiert wird auf der Nordbahntrasse statt. Wir von sportlerhelfen Federführend Viktor Baal stellten die Radbegleitung. Sprich die Teilnehmer über die Strecke führen, denn Wendepunkt aufzeigen und schauen das alle der knapp 300 Starter wohlbehalten wieder im Ziel angekommen. Wie all die Jahre hatten sich mehr oder weniger alle Läufer mit bunten Lichter geschmückt und da wir ja nun den 11.11 hatten kam noch die ein oder andere Verkleidung dazu. Der Wettergott meinte es gut mit und allen und es blieb trocken. Im Anschluss ließ man den Abend bei Glühwein und Fackkellicht ausklingen. Wieder mal eine willkommen Abwechslung an einem Samstag Abend und wir kommen wieder wenn es am 09.11.2024 zum 3ten mal mit dem Fackellauf auf die Nordbahntrasse geht.

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Radbegleitung Röntgenlauf

What a Race.
Jeder Lauf ist besonders, aber der Röntgenlauf in Remscheid, in unsrem Bergischen Land schon was ganz besonderes. Und auch hier gehört ist die Radbegleitung dazu.
Seit Jahren führen wir hier die Läufer mit den Radlern vom Adler über die Laufstrecke.Wie auch schon in den vergangenen Jahren darf ich bei der Nummer 1 der Herren über Halbmarathon Distanz vorfahren. ( So langsam muss man mal über eine Ablöse nachdenken, auch ich werde nicht jünger ).Das Wetter meinte es gut mit allen. Die Strecke klatsch nass aber von oben kam nichts mehr runter. Vom Start an weg machte der Lokalmatador Daniel druck. Daniel wollte nichts dem Zufall überlassen und ließ es richtig fliegen. Wahnsinn was der Kerl Tempo machen kann. Hammer, ich bin schwer beeindruckt. Doch in seinem Schatten, Dejen. Wer ist das? Den kennt man hier nicht. Doch das Tempo von dem Typ mit der Startnummer 2657, nicht ohne. Auch Dejen machte Druck und zwischenzeitlich, so denke ich hat Daniel seinen Atem im Nacken gespürt. Nach der Einführungsrunde durch die Lennper Altstadt wurde es ländlicher und erste Waldstück wurden passiert. Das Tempo war unverändert hoch. Daniel und Dejen schenkten sich nichts.

Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

CYCLING EVENT 2023

.

BILDER und VIDEOS!!!

.

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar