Charity Waffeln backen

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

World Rekord

Nun ist es officiell.

Aber seht selber:  ……..hier klicken………

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

NEUJAHRSSCHWIMMEN NL

Schön mein ganzes Leben fahre ich nach Holland und wollte schon immer einmal an den legendären Neujahrsschwimmen im Meer teilnehmen.Unter meinem Motto für 2018: Wenn nicht jetzt wann dann!…, sind Martin und ich nach Egmond aan Zee gefahren, um neben einer lustigen Party auch das Neujahrsschwimmen mitzumachen. Martin entschied sich auf Grund der Temperaturen an Land zu bleiben und somit musste ich mich mit gut 700 anderen Verrückten alleine in die Fluten stürzen. Die Holländer ,ein lustiges Volk, haben ein riesen Event am Strand veranstaltet. Mit Mütze und super Stimmung hab ich die erste Medaille für Sportlerhelfen in 2018 erkämpft! Arschkalt aber super lustig! Hat mir wahnsinnige Spaß gemacht ….. und mein Jahr kann kommen! Geiler Start. Eure Nina

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Frohes Neues 2018

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Saisonrückblick 2017

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

SH als Nikolaus

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

RTL- Spendenmarathon 2017

Gerne folgte Maik der Einladung von Krombacher o,O.  Im Team Krombacher Joey Kelly zu unterstützen und 24 Stunden mit einem Kettcar Kilometer sammeln um so die Spendensumme in die Höhe zu treiben. Am Ende konnte RTL eine schöne Summe von über 9 Millionen Euro einsacken. Eine Summe mit der wieder viele gute Projekte angeschoben und unterstützt werden. Natürlich war es auch ein absolutes Highlight bei einem solchem Event dabei zu sein. Zudem wurde eine Weltrekord aufgestellt mit einer Distanz von 7.305,93 Kilometer.

Ab zum Video  …… klick hier ……

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Nachlese IRONMAN

Gerne folgte Martin der Einladung zum WDR- TV. In der Sendnung “ Hier und Heute “ erzählt er über sportlerhelfen, wer wir sind, was wir machen und wie es zum IRONMAN kam.

Aber schaut selber   …… klicken bitte……

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Radbegleitung Fackellauf

Zur letzen sportlichen Aktion in 2017 machten sich Ingo, Thorsten, Michael, Holger und Maik ( nicht auf dem Foto ) am Mittwoch Abend auf den Weg. Es ging  zum Fackellauf welcher vom Schwebebahnlauf e.V. organisiert wurde. Hier stellte sportlerhelfen die Radbegleitung in der Dunkelheit für die knapp 200 Läufer. Start war am WTec Gebäude. Die Laufstrecke führte über Radewege und Gartensiedlungen. Am Rande der Wege wurden Fackeln, Kerzen und Knicklichter aufgestellt um etwas Licht in das Dunkel zu bringen. Man konnte Wahlweise 3, 6 oder 9 Kilometer unter die Füße nehmen. Im Zielbereich klingte der Abend bei Glühwein und Bratwurst aus.

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Glücklich,….

im Ziel, mit einer Zeit von 2 Stunden 44 Minuten über die 21km Distanz beim Röntgenlauf 2017. Maik wollte es einfach mal wissen ob man die schwer aber wunderschöne Strecke mit Feuerwehr Uniform und Atemschutzflasche schafft. Und, klar. Er sagt, er macht. Wobei es garnicht so leicht war. Eine leichte Erkältung plagte ihn und vom Verstand her würde man dann nicht laufen, aber Verstand zählte bei der Nummer eh nicht. Es herrschte eine tolle Stimmung auf und neben der Strecke. Trotz Unwetter Warnung fanden zahlreiche Zuschauer denn Weg und feuerten die Läufer an. Wenn man Kaufmann fragt ob es anstrengend war so sagt er “ ja“ aber sagt direkt es geht nicht mehr und plant jetzt schon für 2018.
Den irgendwann möchte er auch mal einen Marathon in Feuerwehruniform mit Flasche laufen. Und der Röntgenlauf würde da schon passen.

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar